Willkommen bei EyeTV 3.5.4!

Was ist neu in dieser Version?

Unterstützung für Unicable

EyeTV Sat, EyeTV Sat Free und EyeTV Netstream Sat* unterstützen ab sofort auch Unicable-Systeme. Unicable ist eine Fernsehtechnologie über Satellit, mit der mehrere Nutzer über nur ein koaxiales Kabel das TV-Signal empfangen können. 

ugRdYQ.png

*Für die Unterstützung von Unicable ist die Netstream Sat Firmware 1.1.3 build 393 (oder neuer) erforderlich. 

In unserer Unicable FAQ auf http://support.elgato.com erhalten Sie weitere Informationen, z.B.:

Was ist Unicable? 

Voraussetzungen für Unicable 

Wie richte ich Unicable in EyeTV und THC ein? 

Welche Firmware wird für Unicable vorausgesetzt? 

Kann man einen Satelliten Tuner mit DiSEqC und einen anderen mit Unicable zusammen an einem Mac mit EyeTV betreiben? 

Wie installiere ich die Dual-Tuner-Kombination Netstream Sat / Sat free mit EyeTV und Unicable? 


HD-Exportoption für Apple TV

Die Unterstützung von EyeTV für Apple TV (zweite Generation) wurde verbessert. Über eine neue Schaltfläche im Programmfenster können Sie mit nur einem Klick ausgewählte 720p bzw. 1080i HDTV-Aufzeichnungen als 720p H.264 Dateien exportieren. Diese neue Funktion steht auch als automatische Exportoption zur Verfügung.

top7TS.png


Fehlerbehebungen



Systemvoraussetzungen

EyeTV 3.5.4 ist lauffähig auf Macs mit Intel-CPU und Mac OS X 10.5.8 oder neuer. Empfohlen wird Mac OS X 10.7.2 Lion oder neuer inklusive aller verfügbarer Software- und Sicherheitsaktualisierungen.

Installation

Beim erstmaligen Start von EyeTV 3 werden Sie gebeten, den EyeTV 3 Freischalt-Code einzugeben. Wenn Sie eine Upgrade-Version von EyeTV 3 erworben haben, sucht EyeTV 3 nach einer vorhandenen Installation von EyeTV 2. Sollte diese nicht vorhanden sein, wird das Installationsprogramm zusätzlich zum EyeTV 3-Freischalt-Code auch nach einem gültigen EyeTV 2-Code fragen.


Bitte bewahren Sie alle Freischalt-Codes sicher auf, da Sie diese bei jeder Neuinstallation von EyeTV benötigen. Ihr Freischalt-Code dient auch zur Aktivierung und Identifizierung Ihres EPG-Abos (siehe unten).


Nach erfolgter Freischaltung von EyeTV begleitet Sie der EyeTV Setup-Assistent durch die vollständige Einrichtung von EyeTV 3. Bitte führen Sie jeden Teilschritt des Setup-Assistenten durch, auch wenn Sie eine ältere EyeTV Version aktualisieren. Bitte geben Sie die Informationen zu Ihrem Land ein und lassen Sie EyeTV einen Sendersuchlauf durchführen – dies ist notwendig, um die erstmalige Konfiguration des integrierten elektronischen Programmführers (EPG) vorzunehmen.